Online BMS - Ausrichtung Gesundheit & Soziales (4 Semester) / Academic Gateway
Ihr Sprungbrett in
die Zukunft

Online BMS - Ausrichtung Gesundheit & Soziales

Selbstständige Vorbereitung auf die eidg. Berufsmaturitätsprüfung mit unserem Onlinekurs. Lernen Sie wo und wann Sie wollen. Flexibel, berufsbegleitend, gestaffelt: mit der Online BMS haben Sie alles was Sie benötigen um sich autodidaktisch auf die eidg. Berufsmaturitätsprüfung (Ausrichtung Gesundheit & Soziales) vorzubereiten. 

Grundpaket


Stoff- und Prüfungsübersicht

Strukturierte Auflistung aller prüfungsrelevanten Lernziele und Lerninhalte. Übersichtlicher Semesterplan mit auf den Kursteilnehmer abgestimmten Lern- und Leseaufträgen. 


Zusammenfassungen des gesamten Prüfungsstoffs

Fachgerechte Gliederung und Zusammenstellung der prüfungsrelevanten Themenbereiche aller Fächer zur individuellen Prüfungsvorbereitung. 


Videomaterial

Aufgezeichnete Vorlesungen in HD-Qualität, Lernvideos mit Stoffzusammenfassungen, vorgelöste Aufgaben im gesamten Fächerkanon. 


Übungen & Lösungen

Archiv mit prüfungsrelevanten Übungen und Aufgaben inkl. Musterlösungen. 


Alte Berufsmaturitätsprüfungen & Musterlösungen

Archiv mit allen Berufsmaturitätsprüfungen aller Fächer seit 2012 inkl. Musterlösungen. 


Gewinnen Sie einen Einblick in das E-Learning (Anmelden als Gast)



Zusatzpaket


Betreuungs- und Lernberatungspaket


- Zweiwöchentliche Betreuungs- und Lernberatungsgespräche (online).


- Zusammenarbeit mit ausgebildeten Lerncoaches und Fachpsychologen des IFIPPS.


- Vollumfänglich betreute interdisziplinäre Projektarbeit (IDPA) durch einen Fachlehrer.


- Zwei Prüfungssimulationen einer kompletten Berufsmaturitätsprüfung inkl. Korrektur, Feedback und Besprechung für eine ideale Prüfungsvorbereitung.


Fakten
Von / bis:
23. August 2021 - 15. Juli 2023

Dauer:
4 Semester

Arbeitstätigkeit: 

Bis 80% möglich (berufsbegleitend)


Zeitlicher Aufwand: 

ca. 20 Stunden pro Woche

Voraussetzungen

Zum zweijährigen Berufsmaturitätskurs (BMS II) zugelassen werden Inhaberinnen und Inhaber eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) oder eines als gleichwertig anerkannten Ausweises. Personen mit einem ausländischen Ausweis, für welche die Anerkennung der Gleichwertigkeit zu einem EFZ durch das SBFI vorliegt, werden ebenfalls zugelassen. 

Um sicherzustellen, dass dies der geeignete Weg für den Schüler oder die Schülerin ist, führen wir mit allen Interessenten eine Standortbestimmung durch. Nebst hoher Belastbarkeit und Durchhaltewillen zählen fundierte Sprachkenntnisse in Deutsch, Französisch und Englisch, sowie Grundkenntnisse in Mathematik, zu den notwendigen Grundkompetenzen. 

Zielgruppe

Pflegebereich, Physiotherapie, Sozialarbeit: Für diese und ähnliche Studienrichtungen an Fachhochschulen legt die Berufsmaturität Gesundheit & Soziales die Grundlage. 

Lernziele

Das eidgenössische Berufsmaturitätszeugnis (Ausrichtung Gesundheit & Soziales) attestiert die Fachhochschulstudienreife. Sie erwerben umfassende Kompetenzen in der erweiterten Allgemeinbildung. Die Erlangung sprachlicher Kompetenzen auf Berufsmaturitätsniveau erleichtert Ihnen sowohl das Fachhochschulstudium als auch das Absolvieren weiterer Sprachzertifikate. 

Kursinhalt

Grundlagenfächer: Deutsch, Französisch, Englisch, Mathematik 


Schwerpunktfächer: Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften 


Ergänzungsfächer: Geschichte und Politik, Wirtschaft und Recht 


Fächerübergreifend: Interdisziplinäre Projektarbeit (IDPA)

Abschluss/Diplom

Eidgenössisches Berufsmaturitätszeugnis Gesundheit & Soziales 

Kosten

Gesamtkosten Grundpaket Online BMS


Vorkasse : à CHF 8'999.− 

24 Raten: à CHF 399.− 


Gesamtkosten Betreuungs- und Lernberatungspaket 

(zusätzlich buchbar) 


Vorkasse : à CHF 2'999.− 

24 Raten: à CHF 149.−


Exklusive: Prüfungskosten und Lehrmittelkosten

Zusatzinformationen

Der Abschluss der eidgenössisch anerkannten Berufsmaturitätsprüfung (EBMP) befähigt die Schüler und Schülerinnen zum Studium an allen Schweizer Fachhochschulen. Die Berufsmaturität mit der Ausrichtung Gesundheit & Soziales bereitet Sie optimal auf ein Studium an Fachhochschulen im Gesundheitswesen oder im Sozialbereich vor und öffnet Ihnen die Türen für ein Studium wie z.B. Soziale Arbeit, Psychologie oder Physiotherapie. Mit dem Abschluss der Berufsmaturität ist zudem via Passerelle der Academic Gateway die Aufnahmeprüfung an eine Schweizer Universität und die ETH möglich. 


Die Berufsmaturitätsprüfungen finden nach dem vierten Semester statt und werden in Bern von der eidgenössischen Maturitätskommission (SBFI) durchgeführt. Mehr Infos hierzu unter SBFI Berufsmaturität.